Vertriebscoaching

Führungskräfte  oder der Vertrieb stehen aufgrund ihrer beruflichen Funktionen und Sichtbarkeit oft besonders unter Druck. Zusätzlich zum Zeit- und möglicherweise Umsatzdruck befinden sich diese Personen oft in einer Zwickmühle. Was ist wichtiger: Kurzfristiger Umsatz oder langfristige Rendite? Das Wohl des Kunden, oder die Ansage des Vorgesetzten? Qualität oder Geschwindigkeit? Ehrlichkeit oder Harmonie?

„Kann ich diese Zielvorgabe wirklich an meine Mitarbeiter weitergeben? Die sind doch heute schon am Limit. Ich habe versucht, meinem Chef klarzumachen, dass wir die Zahlen nicht erreichen können. Jetzt haben wir es trotzdem gesetzt bekommen. Meine Mannschaft wird mich dafür hassen und erreichen werden wir trotzdem nicht.“


Wird ein ambitionierter Mitarbeiter im Vertrieb nicht von seinem Chef mit immer höheren Zielvorgaben gejagt, macht er sich den Druck eben selbst. Da jeder nur eine begrenzte Zeit auf der höchsten Umdrehung laufen kann, ist an dieser Stelle ein Coaching besonders wichtig.  Hinter Namen, wie Stressmanagement, Zeit- und Selbstmanagement, Work Life Balance verbergen sich auf die Strategien, Wie man seinen Tag noch optimaler und effizienter gestalten kann. Noch wichtiger ist die innere Haltung. Wie lernen wir, wirkliche Grenzen zu setzen? Und was hält uns ständig davon ab, dies zu tun?

Nach 13 Jahren im internationalen Vertrieb wissen wir, wie es ihnen geht. Vertrauen Sie sich Profis an. Wir wissen nicht nur wovon wir sprechen, sondern auch wie wir es lösen.